Life

Finale von GNTM 2017

Ein persönlicher Rückblick

Foto: instagram.com

Am 25. Mai 2017 war es endlich wieder soweit: Germanys Next Topmodel - das „Finale“!

Mit einer spektakulären Eröffnung der Show bestehend aus einer tänzerischen und musikalischen Showeinlage verzauberte Heidi Klum zusammen mit Michael Michalsky und Thomas Hayo im Klang der 50er die diesjährige Finalshow von Germany's Next Topmodel. Heidi Klum begrüßte die Zuschauer in der Königpilsener Arena und die Zuschauer an den Bildschirmen zu Hause im sexy Frack.

Im diesjährigen Finale 2017 standen: Letizia, Celine, Serlina und Romina.

Im Backstage-Bereich wurden die Top 20 Models von der GNTM Gewinnerin Rebecca Mir begleitet. Der erste Walk der vier Finalistinnen wurde von den Topstars Robin Schultz und James Blunt mit ihrer neuen Single „OK“ musikalisch begleitet.

Doch Heidi konnte sich nicht entscheiden – somit gingen Letizia und Romina in den Walk Off. Trotz provokanter Geste (wegschmeißen der Perücke) konnte Letizia die Modelmama nicht überzeugen – somit waren es nur noch 3.

Was keiner im Fernsehen mitbekommen hatte, war ein romantischer Heiratsantrag in einer Werbepause. Unter dem Vorwand eines Gewinnspiels, welches der Entertainer aufstellte, lockte der zukünftige Bräutigam seine Herzdame auf die Bühne. Und was für ein Glück für alle Beteiligten, denn die zukünftige Braut sagte „JA“! Das ganze Publikum jubelte und feierte das Paar.

Doch es war nicht das einzige Highlight dieses Abends, welches man nicht live im TV sehen konnte. Modelmama Heidi hatte doch tatsächlich ein „Golden Ticket“ für die Top 50 in Staffel 13 zu vergeben. Dazu suchte sie sich in der Werbepause aus dem Publikum hübsche potenzielle Neumodels aus, die dann ihren Walk vor den Augen des Topmodels unter Beweis stellen mussten. Und natürlich gab es eine Gewinnern – hierzu erfahren wir dann mehr in der neuen Staffel 13…

Bei so einer Show dürfen Special Guests natürlich nicht fehlen, somit statteten das britische Supermodel Naomi Campbell und der Mädchen-Liebling Wolfang Joop der Jury einen Besuch ab. Der Modedesigner kreierte eine Kollektion, worauf seine eigenen Augen zu sehen waren, welche damals bei einem Shooting aufgenommen wurden. Präsentiert wurde dies von den letzten drei Models Celine, Serlina und Romina – unter musikalischer Begleitung von Sängerin Beth Dito und ihrer „brand“neuen Single „Fire“, bei dem die Atmosphäre feurig und sehr heiß wurde.

Der traditionelle Top 20 Walk stand unter dem Motto „FlowerPower“. So trugen die Models atemberaubende Blumenkleider. Und, wer hätte es gedacht? Ein Kleid war sogar mit echten Blütenapplikationen besetzt. Die Zuschauer durften während der Show online abstimmen, wer die Ehre hatte, dieses Kleid zu tragen. Gewinnerin war Julia! Während des Walks ging es für beide Finalistinnen in blumendekorierten Käfigen hoch hinaus durch die Luft.

Als kleine Neuheit der diesjährigen Show wurden drei Model - Awards in verschiedenen Kategorien verliehen. Für jede Kategorie durften Michael und Thomas drei Kandidatinnen auswählen, aus denen die Zuschauer, Wochen vorher, für ihre Favoritin online abstimmen konnten. Die erste Laudatio wurde von Kim Hnizdo unter der Kategorie „Beste Walk Performance“ verteilt. Der erste Preis ging an Maja. Die zweite Laudatio hielt Barbara Meier in der Kategorie „Beste Shooting Performance“ - Gewinnerin dieses Awards wurde Julia. Und zu guter Letzt hielt Stefanie Giesinger die Laudatio in der Kategorie „Beste Personality“ – die Gewinnerin war Melina.

Als letztes Musikhighlight war unsere Helene Fischer mit ihrem neuen Song „Herzbeben“ auf der Bühne. Für Celine und Serlina ging es um alles – im Entscheidungswalk. Zu guter Letzt folgte ein letztes Fotoshooting. Beide Finalistinnen mussten zusammen ein Portraitshooting absolvieren und im direkten Vergleich gegeneinander kämpfen.

Schon waren wir am Ende der Show angelangt- die endgültige Entscheidung der Jury stand an. Die Gewinnerin von Germanys Next Topmodel wird belohnt unter anderem mit dem heißbegehrten Coverfoto auf der deutschen Cosmopolitan. Und es war…… Celine Bethmann!

Herzlichen Glückwunsch Celine! 

Mein persönliches Fazit der diesjährigen Show ist positiv. Die erstmalige Gesangs- und Tanzeinlage der drei Juroren war endlich mal was Anderes in dieser Sendung. Top! Doch meiner Meinung nach war das Allerschönste in dieser Show, dass es so viele Gewinner gab. Die Award -Verleihung, welche mich an den Echo oder Emmy erinnerte, fand ich sehr gelungen und amüsant. Im Allgemeinen fand ich die diesjährige Show durch und durch mit neuen Ideen und neuem Esprit gefüllt.

Ich freue mich sehr auf die neue kommende Staffel, wenn es von Heidi wieder heißt: „Nur eine von euch kann Germanys Next Topmodel 2018

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Life

Bibis Beauty Palace - Erster eigener Song | How it is (wap bap ...)